Jänner 2018: ein gelesenes Buch & 14 Neuzugänge

Samstag, 3. Februar 2018

Neu eingetrudelter Lesestoff:

>>> Kaufen! <<<

1.) Unterleuten | Juli Zeh

Woher kommt es?
Weihnachtsgeschenk von der Mutter meines Freundes.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Das Buch habe ich schon so lange im Blick und deswegen stand es auf meiner Wunschliste ziemlich weit oben. Die Mutter meines Freundes hat es auch schon gelesen und letztens haben wir darüber gesprochen, dass ich es auch unbedingt noch lesen möchte. Sie hat sich das natürlich gemerkt und mich zu Weihnachten damit überrascht. :)



>>> Kaufen! <<<

2.) Eine kurze Chronik des allmählichen Verschwindens | Juliana Kálnay

Woher kommt es?
Bei einem Blog-Gewinnspiel gewonnen.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Haben wollte ich das Buch deswegen gerne, weil mich der Klappentext unheimlich neugierig gemacht hat. Und ich mit meinem Gewinnspiel-Glück habe es halt gleich gewonnen. ;)




>>> Kaufen! <<<

3.) Himmlische Juwelen | Donna Leon

Woher kommt es?
Geschenk einer Bewohnerin aus dem Pflegeheim.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Von Donna Leon habe ich bereits viel gehört, aber leider bisher noch gar nichts gelesen. Nun habe ich die Gelegenheit dazu. Ich habe von einer Bewohnerin eines Pflegeheims, in dem ich mein letztes Praktikum absolviert habe, nämlich einige Bücher geschenkt bekommen. Himmlische Juwelen war eben eines davon.



>>> Kaufen! <<<

4.) Am Kamin | Charles Dickens

Woher kommt es?
Geschenk einer Bewohnerin aus dem Pflegeheim.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Auch von Charles Dickens habe ich bisher leider noch nichts gelesen. Seine Weihnachtsgeschichten sind sehr bekannt und häufig besprochen. Ich habe wahnsinnige Lust auf das Buch und freue mich schon auf die Weihnachtszeit 2018, in der ich mir das Buch gönnen möchte. :)




>>> Kaufen! <<<

5.) Ein Moment fürs Leben | Cecelia Ahern

Woher kommt es?
Geschenk einer Bewohnerin aus dem Pflegeheim.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Als ich damals als Jugendliche P.S. Ich liebe Dich von der Autorin gelesen und geliebt habe, habe ich bis zum heutigen Tage nur mehr ein weiteres Buch von Ahern verschlungen: Vermiss mein nicht. Leider hat es sich bis heute nicht ergeben, weitere Bücher von der Erfolgsautorin zu lesen, aber nun habe ich endlich wieder Lesestoff von ihr Zuhause. :)



>>> Kaufen! <<<

6.) Der alte König in seinem Exil | Arno Geiger

Woher kommt es?
Geschenk einer Bewohnerin aus dem Pflegeheim.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Ich weiß noch, dass mir dieses Buch vor ein paar Jahren von meinem besten Freund empfohlen wurde. Er hat zu der Zeit wahnsinnig davon geschwärmt und deswegen stand es auch schon ewig lange auf meiner Wunschliste. Nun habe ich die Gelegenheit bekommen, es zu lesen. 




>>> Kaufen! <<<

7.) Der Weihnachtshund | Daniel Glattauer

Woher kommt es?
Geschenk einer Bewohnerin aus dem Pflegeheim.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Von Glattauer habe ich bisher nur Gut gegen Nordwind gelesen und von dem Buch war ich ganz und gar nicht begeistert. Eine damalige Freundin hat es mir geliehen, aber leider bin ich mit der Geschichte nicht warm geworden. Es wird Zeit, Glattauer noch eine Chance zu geben. Außerdem ist es ein Weihnachtsbuch und die lese ich zu Weihnachten einfach total gerne.



>>> Kaufen! <<<

8.) In einem anderen Buch | Jasper Fforde

Woher kommt es?
Geschenk einer Bewohnerin aus dem Pflegeheim.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Hier hat mich auch der Klappentext aufhorchen lassen. Ich habe erst jetzt bei meinen tieferen Recherchen zum Buch gesehen, dass In einem anderen Buch der 2. Teil einer mehrbändigen Reihe ist. Aber halb so schlimm ... besorgt sich die Janine irgendwann eben noch den ersten Band. ;)



>>> Kaufen! <<<

9.) Der Fünfte Berg | Paulo Coelho

Woher kommt es?
Aus einem öffentlichen Bücherschrank mitgenommen.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Aleph ist das einzige Buch, das ich vom Autor bisher gelesen habe und ja, ich würde gerne weitere Veröffentlichungen von Coelho lesen, deshalb habe ich nicht gezögert und im Bücherschrank danach gegriffen.




>>> Kaufen! <<<

10.) Die Hexe von Portobello | Paulo Coelho

Woher kommt es?
Aus einem öffentlichen Bücherschrank mitgenommen.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Normalerweise sind die zur Auswahl stehenden Bücher in einem öffentlichen Bücherschrank eher nichts für mich, weder von der Aktualität, noch vom Cover, Genre oder dem Zustand her. Aber in letzter Zeit hatte ich diesbezüglich wirklich Glück, als ich mal einen Blick in einen der Schränke geworfen habe.



>>> Kaufen! <<<

11.) Sei wie ein Fluß, der still die Nacht durchströmt | Paulo Coelho

Woher kommt es?
Aus einem öffentlichen Bücherschrank mitgenommen.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Allein der Titel hat schon nach mir geschrien, als ich es vor dem Bücherschrank in Händen gehalten habe. Und dann steht im Klappentext auch noch was von einem spirituellen Wegweiser. - Das ist doch wie für mich bestellt, oder nicht? ;)




>>> Kaufen! <<<

12.) Allmen und der rosa Diamant | Martin Suter

Woher kommt es?
Aus einem öffentlichen Bücherschrank mitgenommen.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Martin Suter war mir natürlich schon länger ein Begriff, aber leider habe ich bisher auch von diesem Autor noch nichts gelesen. Zeit wird's, das zu ändern! Allerdings ist dieses Exemplar auch der 2. Band einer Reihe. Aber wenn man das Buch schon gratis bekommt, sage ich als Büchersüchtige logischerweise nicht Nein.



>>> Kaufen! <<<

13.) Das Glück des Schmetterlings beim Fliegen | Barbara Imgrund

Woher kommt es?
Rezensionsexemplar von der Autorin.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Ich bin nicht immer automatisch über jede Rezensionsanfrage in meinem E-Mail-Postfach glücklich. Über diese hier habe ich mich allerdings schon gefreut, denn die Mail der Autorin war nicht nur sehr freundlich, sondern auch persönlich. Darüber hinaus passt das Genre des Buches wunderbar zu mir. Spätestens ab Ende Februar, wenn ich ausbildungstechnisch alles hinter mir habe, werde ich damit starten.


>>> Kaufen! <<<

14.) Unorthodox | Deborah Feldman

Woher kommt es?
Prämie von der WasLiestDu?.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Eigentlich wäre ich auf ein anderes Buch (Das geheime Leben der Bäume) bei der Prämienrunde schärfer gewesen. Leider war ich zu langsam bzw. zu selten online, um meine absolute Wunschprämie zu ergattern, also habe ich mich, um meinen Punkteberg loszuwerden, für Unorthodox (eh die zweite Wahl) entschieden.





Gelesenes:

>>> Rezension <<<

1.) Die Perlenschwester | Lucinda Riley

-) Meine Bewertung:  5 ***** 
-) 603 Seiten

Bis auf ein paar Kleinigkeiten, die meine Lesefreude aber nicht schmälern konnten, war ich sehr zufrieden mit dem vierten Band der Sieben Schwestern-Reihe. Gelesen habe ich den Roman wieder mit Livia in einer gemeinsamen Leserunde, die ich sehr genossen habe. Gerne jederzeit wieder, liebe Livia! :)
Wer also Lust auf ein dramatische Ereignisse und große Schicksalsschläge in Australien hat, der wird seine Freude mit der Perlenschwester haben. Gerne eine dicke Empfehlung dafür! 


*      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *

Monatsstatistik:

Gelesene Bücher: 1
Gelesene Seiten: 603
Seiten pro Tag: ca. 19
Durchschnittliche Bewertung: 5

Neuzugänge: 14  [Gewonnen: 1 | Prämie: 1 | Rezensionsexemplar: 1 | öffentlicher Bücherschrank: 4 | Geschenkt: 7]
SuB-Wachstum: Ja!
SuB-Stand Anfang Jänner: 175
SuB-Stand Ende Jänner: 188


Das Jahr startet ja schon mal gut, zumindest was die Neuzugänge betrifft, nicht? ;) Das vergangene Monat war aber wirklich eine Ausnahme, normalerweise bekomme ich nicht so viele Bücher geschenkt und normalerweise finde ich auch nicht andauernd in öffentlichen Bücherschränken so tolle Bücher in einem so guten Zustand. 

In meinem letzten Praktikum in einem Pflegeheim gab es eine alte Dame, die hatte sehr viele Bücher und mit der habe ich mich deswegen selbstverständlich ausgesprochen gut verstanden. Wir haben oft über Bücher geredet und immer wieder hat sie gesagt, ich soll mir doch so viele Bücher, wie ich mag, mitnehmen. Sie schenkt sie mir. Und das war natürlich eine große Versuchung für mich. Wer kann da schon Nein sagen?? ;)

Gelesen habe ich im Jänner wieder nur ein Buch - dafür ein echt schönes und dazu noch von meiner Lieblingsautorin Lucinda Riley. Auch die Leserunde dazu war super schön und würde ich gerne jederzeit wiederholen Vielleicht trifft man sich ja wieder bei Tiggy, Livia? ;)

Außerdem habe ich heute Morgen meine in den letzten Monaten gelesenen Bücher ins Bücherregal einsortiert, darunter auch meine beiden letzten Riley-Bücher. Mittlerweile sieht die Reihe meiner gelesenen Riley-Bücher schon sehr beeindruckend aus, deshalb habe ich gleich ein Foto gemacht. :) 

Bis Mitte Februar muss ich nun noch lernen, denn dann habe ich meine große Abschlussprüfung. Ab dann kann ich mich endlich wieder mehr meinen Büchern und dem Blog widmen. Ich freue mich schon sehr darauf. Bis dahin ... Wünscht mir Glück! :-)
Alles Liebe,
    Janine

Kommentare:

  1. Liebe Janine

    Da sind ein paar tolle Bücher bei dir eingezogen. "Der alte König in seinem Exil" hat mich sehr berührt und deine Meinung zu "Unterleuten" würde ich sehr gerne wissen.

    Dann sage ich mal: wir lesen uns sicher bei Tiggy wieder (sofern höhere Gewalten dies nicht verhindern) und die Daumen für die letzte Lernphase und deine Prüfungen sind gedrückt.

    Alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinen besten Freund hat "Der alte König in seinem Exil" auch sehr berührt, deswegen ist es ja überhaupt auf meiner Wunschliste gelandet. ;) Und "Unterleuten" werde ich bestimmt in den nächsten Monaten lesen, schließlich war es ein Geschenk und Geschenke versuche ich aus Respektsgründen immer recht zeitnah zu lesen.

      Ja, bitte lesen wir uns bei Tiggy wieder!! :) Und danke für deine gedrückten Daumen - bringen mir sicher Glück! ♥

      Löschen
  2. Liebe Janine,
    wow..das sind ja jede Menge Neuzugänge und ich freue mich schon, wenn du deine Abschlussprüfung geschafft hast und deine Rezensionen dazu hochlädst.
    "Der alte König in seinem Exil" habe ich bereits gelesen und "Unterleuten" schaue ich mir immer in der Bücherei an...aber es ist soo dick....;)
    Liebe Grüße und all die Daumen sind gedrückt für deine Prüfungen!
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt! Wenn man die Bücher nur genauso schnell lesen könnte, wie sie Zuhause eintreffen ... ;) Naja, aber das mit meinen gelesenen Büchern wird definitiv besser, wenn der schulische Druck ab Mitte Februar vorbei ist. :)
      "Unterleuten" liegt gerade hier neben mir auf meinem "Als-Nächstes-Zu-Lesen-Stapel" und sooooo dick finde ich es gar nicht. ;) Wenn man erst zwei dicke Riley-Bücher hintereindander gelesen hat, dann kommt einem "Unterleuten" gleich gar nicht so schlimm vor. :D

      Alles Liebe und vielen Dank! ♥

      Löschen
  3. Ciao Janine,

    'Der alte König in seinem Exil' haben Sabine und ich im Januar gemeinsam gelesen. Weder mir noch ihr hat es besonders zugesagt.

    'Ein Moment fürs Leben' ist bei mir ebenfalls noch ungelesen. 'P.S. Ich liebe dich' habe ich damals ebenfalls geliebt, aber mich hat die Autorin auch schon mehrmals enttäuscht, sodass ich derzeit nicht wirklich Lust habe, erneut ein Buch von ihr in die Hand zu nehmen. Ich kann mit ihren Themen nicht so viel anfangen ... 'Vermiss mein nicht' war zum Beispiel eins davon.

    Von Paulo Coelho mag ich unbedingt 'Veronika beschließt zu sterben' lesen. Es ist bereits hier, aber man hat so viel, was man unbedingt gerade jetzt lesen mag.

    'Allmen und der rosa Diamant' ist durch eine Kollegin bei mir eingezogen. Ich bin derzeit jedoch nicht sonderlich interessiert daran - zumal es, wie du sagst, ein zweiter Teil ist ...

    Bei WasLiestDu? habe ich mir damals 'Love Letters to the Dead' ergattern können. Das hatte Celine bei 'vergessene Schätze' vorgestellt und da es genau nach meinem Genre klingt, war ich glücklich, dass ich es entdeckt habe. Heute ist es auch endlich bei mir eingetroffen und es wird noch diese Woche gelesen werden.

    Herzige Grüße
    Jane (und der kleine Bauchzwerg)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jane! :)

      Oh, ihr habt den alten König im Jänner gelesen? Schade, dass er euch nicht gefallen hat, mal sehen, wie ich ihn finden werde.

      Ich war damals beim Lesen von Cecelia Aherns Büchern noch relativ "jung", kann sein, dass ich ihre Art zu schreiben oder ihre Bearbeitung der Themen auch nicht mehr so berauschend finde, aber das finde ich halt nur heraus, wenn ich mich mal wieder an eines ihrer Bücher heranwage.

      "Love Letters to the Dead" habe ich auch noch Zuhause, ich bin schon megagespannt darauf, der Klappentext klingt so vielversprechend. :)

      Alles Liebe ♥ an euch beide, ich hoffe es geht euch gut!? Meine Prüfungen habe ich seit zwei Stunden hinter mir! :-) Eine Antwort auf deine Mail bekommst du jetzt also auch so bald wie möglich.

      Löschen
  4. Hallo Janine,

    tolle Neuzugänge hast du.

    In einen Roman von Donna Leon habe ich mal reingelesen, bin aber nicht so weit gekommen. Meine Mutter meinte auch, die Bücher seien nicht sooo spannend und die Verfilmungen wären besser.

    Von Charles Dickens habe ich schon die Weihnachtsgeschichte gelesen und Oliver Twist.

    "Ein Moment fürs Leben" hat mir glaube ich ganz gut gefallen. Oder nein, das war was mit diesem abgewrackten Leben, oder? Mittlerweile komme ich da echt durcheinander.

    "Der alte König in seinem Exil" hatte ich auch mal im Auge. Geht es da nicht auch um Mathe und Primzahlen oder verwechsel ich da wieder was?

    "Der Weihnachtshund" habe ich vor Jahren mal gelesen. Ich kann mich nicht mehr so dran erinnern, aber ich glaube ich fand es nur so mittelmäßig. Ich hoffe, es gefällt dir :)

    Von Martin Suter möchte ich irgendwann auch mal was lesen, weil meine Mutter ihn gern liest und das eigentlich nicht ihr Genre ist. Da bin ich dann immer neugierig.

    Die Rileys sehen nebeneinander wirklich hübsch aus. ♥

    Ich drücke dir ganz fest die Daumen für deine Abschlussprüfung. Du wirst das bestimmt rocken.

    Liebe Grüße :)
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia!

      Ich befürchte auch fast, dass mir Donna Leons Buch vielleicht nicht so zusagt. Wenn ich mir die Bewertungen zu dem Buch so ansehe, bekomme ich leider nicht gerade große Lust darauf ...

      :D Bei Cecelia Aherns Büchern wundert es mich nicht, dass man etwas durcheinander kommt. Ich finde, dass ihre Cover zum Teil sehr ähnlich sind, auch ihre Titel kann man gern mal verwechseln und wenn sie dann noch sehr ähnliche Geschichten mit ähnlichen Themen hat, ist die Verwirrung perfekt.

      Beim alten König in seinem Exil verwechselst du allerdings was. :D Das Buch, das du meinst, ist wahrscheinlich "Das Geheimnis der Eulerschen Formel". Im alten König geht es um Demenz.

      Danke, danke! Das Daumendrücken hat anscheinend viel gebracht. :) Ich habe vorhin mit 4 Einsen und ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Ich bin überglücklich und mir fällt eine große Last von den Schultern. Heute am Abend wird erst einmal schön gefeiert! :-)

      Alles Liebe dir! ♥

      Löschen
    2. Das es in der Eulerschen Formel um Mathe geht, das weiß ich. Ich hab das Buch auch gelesen. Aber ich habe irgendwie im Kopf, dass es auch so ein grünes Blätterbuch gibt in dem es irgendwie um Mathe geht. Aber wer weiß was ich mir da wieder einbilde :D

      Das ist ja großartig. Da hat sich das Lernen ja sehr gelohnt. Herzlichen Glückwunsch ♥ Die Feier hast du dir auf jeden Fall verdient. Viel Spaß dabei :)

      Löschen
    3. Dann meinst du sicher "Die Einsamkeit der Primzahlen". - Das passt besser auf deine kurze Beschreibung. ;)

      Dankeschön! ♥

      Löschen
    4. Ha! Das war es vermutlich :D

      Löschen
  5. Hallo Janine,
    ach wie schade, dass du mit Gut gegen Nordwind damals nicht warm geworden bist. Ich habe die Geschichte ja wirklich geliebt. Den Hund habe ich auch mal gelesen. Der war hingegen nicht so meins. Ich hoffe, dass dir die Geschichte besser gefallen wird und wünsche dir ganz viel Spaß mit deinen Neuzugängen :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja!

      Ich bin ja nicht so und gebe Autoren (zumindest nach einer gewissen Zeit) gerne nochmal eine zweite Chance. Bei Corinna Bomann hatte ich mit ihrem ersten Buch auch echt Pech und ihr zweites hat mir dann ausgesprochen gut gefallen.

      Alles Liebe dir!
      Janine

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr bekommt meine Antwort automatisch per Mail.

Hinweis: Beim Senden deines Kommentars werden Daten gespeichert. Bitte lies daher vorher die Datenschutzerklärung (rechts unterhalb des Headers unter dem Reiter »Seiten« zu finden.). Mit Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit dieser einverstanden.