Zitatesammlung 2018

Dienstag, 30. Januar 2018

(30.1.2018) Aus »Die Perlenschwester« von Lucinda Riley:


~ »Weißt du, was Menschen daran hindert, ihr volles Potenzial zu nutzen?«
»Angst. Du musst die Angst loswerden.« ~

~ Wir müssen versuchen, Verantwortung für unsere eigenen Handlungen 
zu übernehmen, für die anderer Menschen können wir das nicht. ~

~ »Obwohl ich nicht sonderlich religiös war, hätte ich mich, wenn man mich vor die 
Wahl stellte, wahrscheinlich für den Buddhismus entschieden, denn darin schien es um 
die Macht der Natur zu gehen, und die empfand ich als Wunder, das sich permanent vor 
unseren Augen abspielt. ... Wenn ich überhaupt irgendetwas verehre, dann die Natur.« ~

~ Je nachdem, wo man sich aufhielt, wurden die 
individuellen Stärken und Schwächen zu etwas Positivem oder Negativem. ~

~ Die Schönheiten der Natur waren für alle da, nicht nur für die Reichen. ~

~ »Wahrscheinlich schätzt man die Dinge erst dann richtig, wenn man sie nicht mehr hat, oder?« ~

~ »... manchmal muss man Ungewöhnliches tun, um die Menschen, die man liebt, zu schützen.« ~

~ Ein gebrochenes Herz zerstört die Seele, besonders dann, wenn ein schlechtes Gewissen im Spiel ist. ~

~ Liebe ist gleichzeitig das egoistischste und selbstloseste Gefühl der Welt, und die beiden Seiten lassen 
sich nicht voneinander trennen. Die eigenen Bedürfnisse kämpfen gegen den Wunsch, die geliebte Person 
glücklich zu sehen. Deshalb lässt sich die Liebe nicht rational betrachten, und keiner entkommt ihr. ~

~ Negative Gedanken erzeugen negative Handlungen. ~

~ Jegliches Zeitgefühl zu verlieren bedeutet nur, dass man völlig in dem aufgeht, was man tut. ~

~ So viele Menschen bewegten sich immerzu im Kreis und wünschten
sich eine bessere Zukunft, die sie aber aus Angst nicht realisierten.
~  





Weitere Zitate folgen ...

 

Kommentare:

  1. Das Buch steht auch bei mir noch auf der Wunschliste. Aber du hast schöne Zitate ausgesucht. Macht auf jeden Fall Lust auf das Buch. LG Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Da sind ein paar wirklich schöne Zitate dabei. Das zweite „Wir müssen versuchen, Verantwortung für unsere eigenen Handlungen zu übernehmen, für die anderer Menschen können wir das nicht.“ Gefällt mir persönlich am besten. Es zeigt leider ein sehr weit verbreitetes Problem auf. Viele Menschen beklagen sich immer über die Situation in der sie sich befinden, ohne zu verstehen das sie selbst dafür verantwortlich sind. Jeder ist sein Glückes Schmied.

    „Ich kann den Wind nicht ändern, aber die Stellung meiner Segel.“ von Jimmy Dean.

    Vielleicht sollte man seine Segel „einfach“ neu einstellen.

    Viele Grüße
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe immer ein offenes Auge für derartige Lebensweisheiten und Hilfestellungen in Büchern und möchte diese gerne mit meinen Lesern teilen. Diejenigen, die etwas damit anfangen können/wollen, die spreche ich vor allem an. ;)
      Schön, dass du auf meine Seite gefunden hast, lieber Michael. Die Zitateseite in 2018 wird selbstverständlich nach und nach erweitert. :)

      Alles Liebe,
      Janine

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr bekommt meine Antwort automatisch per Mail.