Neuzugänge & Gelesenes im März 2017

Samstag, 1. April 2017

Neu eingetrudelter Lesestoff:


(Mit einem Klick aufs Cover kommt ihr zur jeweiligen Verlagsseite.)


1.) Du bist das Gegenteil von allem | Carmen Rodrigues
Weil ich dieses Buch im Februar entdeckt habe und mir der Klappentext sehr zugesagt hat, habe ich mich mal wieder an einem (Blog)gewinnspiel versucht, und - wie ihr seht - dabei auch Glück gehabt! :)

2.) Selfies | Jussi Adler-Olsen
Den neuesten Thriller (Band 7 der Sonderdezernat Q - Reihe) von Adler-Olsen habe ich in diesem Monat als Rezensionsexemplar erhalten. Die ersten 6 Bände habe ich bereits intus und weil ich die Protagonisten dieser Reihe so unterhaltsam finde, musste der neue Band selbstverständlich auch her. Dtv war so lieb und hat mir ein Exemplar zur Rezension zugeschickt. 
Eigentlich fand zu diesem Buch bereits eine Leserunde, bei der ich dabei sein wollte, statt, allerdings bin ich zeitmäßig aktuell ziemlich ausgelastet und kann bei Leserunden kaum mithalten, deswegen habe ich ausgesetzt und lese jetzt in meinem eigenen Tempo ...

3.) Die einzige Wahrheit | Jodi Picoult
Wenn wir schon mal beim Thema Leserunden sind ... Ab 20. April soll bei mir auf meinem Blog ja die Leserunde zu einem weiteren Picoult-Buch starten. Ich freue mich schon sehr drauf und hoffe, dass ich dann auch mit den anderen Teilnehmern mithalten kann. 
Falls jemand von euch noch Lust hat, teilzunehmen, dann sagt mir einfach Bescheid. Zusätzliche Mitleser sind bei uns immer herzlich willkommen.

4.) Hector und die Geheimnisse der Liebe | François Lelord
Den ersten Band der (bisher 7-teiligen) Hector-Serie habe ich mir ja erst kürzlich mit meinem Freund (gegenseitiges Vorlesen) gegönnt. Wir fanden das Buch ziemlich schön und deswegen haben wir beschlossen, die weiteren Bände auch gemeinsam zu lesen. Nun ist erst mal Band 2 bei uns eingezogen und liegt für uns bereit. ;)


Gelesenes:

(Mit einem Klick aufs Cover kommt ihr zu meiner Rezension.)

1.) Die Nachtigall | Kristin Hannah
Nachdem mich bereits mein erstes Buch von Kristin Hannah (Immer für dich da) vollends überzeugt hat, war ich mega neugierig auf ihr neuestes Buch. Rezensionen, die ich dazu vorher schon ein wenig überflogen habe, klangen alle sehr vielversprechend - meine Erwartungen waren dementsprechend hoch. Aber ich wurde nicht enttäuscht. Wenn ein Buch 5 Sterne verdient hat, dann auf alle Fälle dieses hier!!
[ Bewertung:  5 ***** | Seiten: 602 ]

2.) Minnesota Winter | Elli H. Radinger
Minnesota Winter war ein im März beendeter autobiografischer Abenteuer/Liebesroman, der davor schon ein paar Jährchen auf meinem SuB verbracht hat. Gefallen hat mir das gute Stück ganz gut, die Spannung ist auch nicht zu kurz gekommen. Alles in allem ein durchaus empfehlenswertes Buch.
[ Bewertung:  4 **** | Seiten: 300 ]

3.) Die Milch macht's! | Alissa Hamilton
Dieses Sachbuch/Buch aus der Ernährungs(aufklärungs)ecke habe ich mir als Rezensionsexemplar schicken lassen, da mich der Inhalt (nicht nur als vegan essender Mensch) interessiert hat. Ich bin ganz allgemein hochinteressiert an Büchern zum Thema Ernährung und sauge alles auf wie ein Schwamm, wenn ich irgendwo zu lesen bekomme, welche Auswirkungen dieses oder jenes (Lebensmittel) im menschlichen Körper hat. Die Milch macht's! war für mich also (zu großen Teilen) höchst lesenswert und in manchen Gebieten auch noch aufklärend. Wer ein bisschen gesundheitsbewusst ist und sich für Ernährung begeistern kann, ist mit diesem Buch gut bedient.
[ Bewertung:  4 **** | Seiten: 314 ]


*      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *

Insgesamt gelesene Seiten im März 2017: 1.216

Welches war gefühlsmäßig das beste Buch im März?
Die Nachtigall war der Hammer! ;)

Welches Buch hat mir gefühlsmäßig am wenigsten zugesagt?
Keines! Ich fand auch die 4-Sterne-Bücher sehr lesenswert.


Statistik im Überblick:

Gelesene Bücher: 3
Gelesene Seiten: 1216
Seiten pro Tag: ca. 39
Durchschnittliche Bewertung: 4,3

Neuzugänge: [Gekauft: 2 | Rezensionsexemplar: 1 | Gewonnen: 1]
SuB-Wachstum: Ja
SuB-Stand Anfang März: 153
SuB-Stand Ende März: 154


Die Zeit vergeht wie im Fluge. Nun haben wir schon den ersten April, das Wetter ist herrlich (bei uns heute bis zu 25°C bei strahlendem Sonnenschein!), in der Schule klappt alles ganz wunderbar und mir selbst geht es auch hervorragend. Momentan kann ich also über nichts klagen, selbst meine Lektüren unterhalten mich köstlich und ich bin auch gar nicht traurig darüber, dass ich nicht so viel zum Lesen komme wie früher. Ich genieße stattdessen jede Seite, die ich lese und teile mir meine Zeit gut ein. 
In diesem Sinne ... wünsche ich euch einen tollen April, genießt die kommenden Wochen, genießt eure Bücher und das hoffentlich gute Wetter. :-))


Zufriedene Grüße und  Alles Liebe,
    Janine

Kommentare:

  1. Liebe Janine,
    lass dir ruhig Zeit mit "Selfies"...ist ja kein Wettrennen ;) Ich habe es zwar schnell gelesen, dafür hänge ich jetzt mit anderen Büchern hinten nach....
    Schön, dass du auch von "Der Nachtigall" so begeistert bist! Ich fand es großartig!
    Vielleciht lese ich bei "Die einzige Wahrheit" mit. Es ist das einzige Buch, wo ich mir nicht sicher bin, ob ich es vor langer, langer Zeit gelesen habe oder nicht...denke aber eher nein...nur der Beginn kommt mir bekannt vor. Ich habe mir das buch aber deswegen gekauft (auch schon vor einer Weile), weil ich ja alle Bücher der Autorin lesen möchte und mich dieses immer wieder anspricht. Da ich aber ab dem 13.4. bei einer anderen LR (Clifton Saga) mitlese, weiß ich noch nicht, ob es sich ausgehen wird.
    Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg in der Schule
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grüß' dich Martina! :)
      Ja, das mache ich. Ich schaffe zur Zeit ca. 20 Seiten pro Tag bei "Selfies", und das ist auch okay so, denn bei der Frequenz komme ich aus der Story glücklicherweise eh nicht raus. Gerade bin ich auf Seite 400 angekommen und ich mag die Geschichte echt gern. Ziemlich viele Wahnsinnige sind darin unterwegs, aber das sind wir beim Jussi ja eh mehr oder weniger gewöhnt.^^

      "Die Nachtigall": grandioses Buch - ich kann es nur immer wieder sagen. Dabei sind wir uns auch einig. :-)

      Als ich mir die Inhaltsangabe von "Die einzige Wahrheit" durchgelesen habe, ist mir eingefallen, dass ich vor vielen Jahren mal ein Buch mit sehr ähnlichem Inhalt gelesen habe, ich kann mich aber nicht mehr an den Titel erinnern - leider. Falls es sich bei dir ausgeht, würde ich mich freuen, wenn du am 20. bei der Leserunde mit dabei bist.

      Dankeschön, alles Liebe ♥ und vielleicht bis dahin,
      Janine

      Löschen
  2. Hallo Janine,

    die Nachtigall möchte ich auch immer noch lesen, es wurde überall so viel gelobt, da kann es gar nicht schlecht sein!

    Deine Neuzugänge sind auch vielversprechend, wobei ich nicht so der Picoult-Fan bin.

    Herzliche Grüße und hoffentlich bald schöne Osterferien,

    Barbara!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      meiner Ansicht nach wird "Die Nachtigall" ganz zurecht von so vielen Seiten so gelobt. Wenn ich jetzt an die Geschichte denke, könnte ich immer noch ins Schwärmen geraten, wenn man das bei der Thematik überhaupt so ausdrücken kann ...
      Dir auch alles Liebe und schöne Osterfeiertage,
      Janine

      Löschen
  3. Hey Janine,

    es freut mich sehr zu hören, dass es dir derzeit so gut geht. Ich hoffe, dass Gefühl bleibt dir lang erhalten :)

    Weie gefällt dir Selfies bisher?

    Das Picoult Buch ist mittlerweile auch schon bei mir angekommen. Ich freu mich sehr auf unsere Runde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      danke für deinen Kommentar. Ja, das hoffe ich auch. :) Die letzte Zeit konnte ich jedenfalls manchmal regelrecht platzen vor Glück, so schön läuft bei mir momentan alles. :-))
      "Selfies" gefällt mir gut. So klasse wie Band 3 oder 4 finde ich es bisher aber leider nicht. Mir sind in dem Buch eine Spur zu viele Wahnsinnige am Tun und Machen. Und Roses "Geheimnis" wird auch endlich gelüftet - so etwas Ähnliches habe ich mir eh schon gedacht gehabt ... Wann wirst du den 7. Band lesen? Wenn es als TB erscheint?

      Alles Liebe ♥

      Löschen
    2. Entweder das (wobei das ja noch dauern kann - im Sommer erscheint gerade Mal Band 6 als TB) oder ich leihe es mir in der Bücherei. Hab mir das Ebook relativ schnell nach Erscheinen vorgemerkt und ich bin erst Anfang August an der Reihe! Dauert also noch ein Weilchen :D

      Löschen
  4. "Die Nachtigall" haben wir gemeinsam bei unserem Lesemonat März. Auch mich hat dieser Roman fasziniert und berührt und nachhaltig beeindruckt.
    Einen schönen Lese-April wünscht dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,
      ja, es scheint so, als wäre "Die Nachtigall" schon in aller Munde ... :D Ist ja auch ein großartiges Buch; das Thema wurde von Hannah gut rübergebracht.
      Alles Liebe dir ♥

      Löschen
  5. Oh, "Die einzige Wahrheit" von Jodi Picoult hab ich vor längerer Zeit auch schon gelesen. Mir hat es richtig gut gefallen, also es ist meiner Meinung nach auf jeden Fall eins ihrer besseren Bücher :)
    Bin gespannt, wie es dir gefallen wird.
    Liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carina,
      gut zu lesen, dass dir "Die einzige Wahrheit" zugesagt hat, dann bin ich optimistisch, dass es auch mir gefallen wird. Von Picoults Romanen war ich in letzter Zeit nämlich eher weniger begeistert. Du wirst es noch früh genug mitbekommen, wie es mir gefallen hat.^^

      Alles Liebe und ein schönes Wochenende wünsche ich dir!
      Janine

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.