[Rezension] Weihnachtsglitzern | Mary Kay Andrews

Freitag, 12. Dezember 2014

https://www.morawa-buch.at/detail/ISBN-9783596198078/Andrews-Mary-Kay/Weihnachtsglitzern?AffiliateID=bWXYWUMlLthqunkq7hba

Informationen zum Buch:

-) Seiten: 231
-) Verlag: Fischer
-) Ersterscheinung: 23. Oktober 2013
-) ISBN: 9783596198078
-) Format: Taschenbuch
-) Wert/Preis: [A] 9,30 €   [D] 8,99 €
-) Originaltitel: Blue Christmas
-) Genre: (Weihnachts)roman
-) Wissenswertes: Band # 1 der deutschen Southern - Reihe

Zum Buch? - Kaufen!
Reinlesen? - Leseprobe

Lesezeitraum: 10. - 12. Dez. 2014




Persönliche Bewertung: 5 *****


Die Autorin:

Mary Kay Andrews wuchs in Florida, USA, auf. Sie studierte Journalismus in Georgia und arbeitete dann einige Jahre als Redakteurin. Inzwischen hat sie mehrere Romane veröffentlicht und leitet Seminare für Kreatives Schreiben. Andrews lebt mit ihrer Familie in Atlanta. Im Sommer aber zieht es sie zu ihrem liebevoll restaurierten Ferienhaus auf Tybee Island, einer wunderschönen Insel vor der Küste Georgias. Die Autorin schreibt Bestseller für jede Jahreszeit: Ihre Sommerbücher Die Sommerfrauen, Sommerprickeln und Sommer im Herzen sind die ideale Strandlektüre; die Winterromane Weihnachtsglitzern und Winterfunkeln versüßen selbst die kältesten Monate.






Der erste Satz:

Ich befestige gerade die letzten aufgefädelten Popcorns und Cranberrys mit der Heißklebepistole am zweiten der eineinhalb Meter hohen, kunstvoll beschnittenen Weihnachtsbäume, als meine beste Freundin ins Maisie's Daisy gestürmt kam.

Der Klappentext:

Eloise Foley liebt Weihnachten. Sie freut sich auf gemütliche Abende im Kreise der Familie und mit ihrem Freund Daniel. Aber Daniel besitzt ein Restaurant und hat im Dezember kaum Zeit für Eloise. Also bleibt ihr umso mehr Zeit bleibt, sich um ihr kleines Antiquitätengeschäft zu kümmern.

Deshalb freut sich Eloise auf den alljährlichen Wettbewerb um die schönste Weihnachtsdekoration in den Läden von Savannah, und so dekoriert sie liebevoll ihr Antiquitätengeschäft. In einer alten Kiste findet sie eine blaue, glitzernde Brosche in Form eines Weihnachtsbaums. Davon inspiriert, erschafft sie die Weihnachtswunderwelt Blue Christmas. Doch an einem chaotischen Verkaufstag verschwindet die Brosche - und eine geheimnisvolle Fremde hinterlässt Eloise Geschenke an den seltsamsten Orten. Purer Zufall oder wahre Weihnachtsmagie?


Meine Meinung:

Herzallerliebst!

Eloise ist so eine liebe, nicht nachtragende Person, die man sofort ins Herz schließt. Ich habe ihre Art, aus noch so sehr schief gelaufenen Situationen das Beste zu machen, richtig bewundert. Das hat sie zu einer wirklich sympathischen Person gemacht, von der ich gerne noch mehr gelesen hätte.
(Ich bin froh, zu wissen, dass es mit dem Buch Winterfunkeln eine Fortsetzung gibt, die ich dann gerne nächstes Jahr zu Weihnachten lesen werde.)
Die anderen Hauptcharaktere waren ebenfalls allesamt toll skizziert und unverwechselbar beschrieben, sodass ich nie durcheinander gekommen bin. Jeder einzelne hatte etwas Sympathisches, Liebenswertes an sich. Hat mit wirklich gut gefallen!

Eigentlich habe ich an dieser süßen Geschichte, die schlicht und einfach unterhaltsam war, gar nichts zu bekriteln. Das, was ich ob des Covers erwartet habe, habe ich auch geboten bekommen: jede Menge Weihnachtsdeko, bunte, prächtige Farben und eine schöne, mitunter sicher auch leicht kitschige Story, die einen herzerwärmenden Ausgang gefunden hat. 

Weihnachtsglitzern hat mir also sehr gut gefallen. Eine herzige, leichte Geschichte für zwischendurch, die man zum Einstimmen aufs Weihnachtsfest lesen kann. Und die ich liebend gerne weiterempfehle!

Kommentare:

  1. Eigentlich genau ein Buch, wie ich sie vor Weihnachten gerne lese. Danke für die Bewertung!
    Lg Lara

    AntwortenLöschen
  2. Hey =)

    Mir hatte das Buch letztes Jahr auch ganz gut gefallen :) Genau das passende für Weihnachten!

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
  3. Damit bist du ja schon fertig mit der Task-Challenge für den Dezember. Ich hab heute das zweite Buch für diese Monatsaufgaben gelesen und das dritte lese ich ja noch bis Weihnachten :D

    Klingt ja irgendwie ganz süß. Könnte ich mir eventuell für nächstes Jahr mal merken ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, mit der Task Challenge bin ich nun fertig. :-) Auch mit den anderen Challenge Aufgaben. Ich kann mich also ganz der Lektüre widmen, auf die ich soooo richtig Lust habe. :D

      Löschen
    2. Bist du aber flott diesen Monat ;)

      Löschen
  4. Hey!
    Ich hoffe, dass es für dich okay ist, dass ich deine Rezension bei mir verlinkt habe. Ich fand sie einfach schön.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.